DIE PR KLAPPE 2018 zum achten Mal ausgeschrieben

Der wichtigste deutschsprachige Wettbewerb für PR-Filme - zum achten Mal ausgeschrieben. Mit zwei neuen Juryvorsitzenden Claudio Montanini, Präsident des Marketing Club Frankfurt und Hansjörg Fuhrken, Head of Kreation & Konzeption, Redblue Marketing, startet DIE PR KLAPPE 2018 die Ausschreibung. 03. Mai 2018 - Der Deutsche Marketing Verband e.V. schreibt das KLAPPE PR Filmfestival 2018 zum achten Mal aus. Ausgezeichnet werden Filme, die von der Unter-nehmenskommunikation im Zeitraum Juni 2017/bis Mai 2018 in der internen und/oder externen Kommunikation eingesetzt wurden. Mit Claudio Montanini leitet erstmals ein Club Präsident den Bewegtbild Wettbewerb DIE PR KLAPPE. Zweiter Juryvorsitzender ist Hansjörg Fuhrken, Head of Kreation & Konzeption bei Redblue Marketing in München. Claudio Montanini ist Gründer und Geschäftsführer der Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur PSM&W und führt den größten Club im deutschen Marketing Verband mit über 1.000 Mitgliedern, den Marketing Club Frankfurt, seit 2009 als Präsident an. Seit 1995 berät Claudio Montanini mit seiner Kommunikationsagentur PSM&W in Frankfurt Marken, Unternehmen, Verbände, Organisationen und Persönlichkeiten. Sein Steckenpferd ist die Bewegtbild-Kommunikation. Vor Kurzem realisierte er mit Vorstandskollegen aus dem Cluster der Kreativwirtschaft in Hessen den viel beachteten Imagefilm „Are you ready for Frankfurt“, der Kreative in die boomende Mainmetropole locken soll: „Ein Film vermittelt in zwei Minuten deutlich mehr Informationen und Emotionen als ein Pressetext. In der PR brauchen wir auch schnelldrehende Formate, die überzeugen und begeistern.“ Mit „Mega Woosh“ für Microsoft gewann Hansjörg Fuhrken vor 11 Jahren u.a. einen goldenen BoB Award für die viral gegangene Bewegtbild-Arbeit. Das war sein erster Kontakt zu den Wettbewerben, damals noch des Kommunikationsverbands. Heute ist Fuhrken Head of Konzeption & Kreation der Redblue Marketing GmbH. Davor war Hansjörg Fuhrken Execu-tive Creative Director bei Wunderman. Bei der McCann-Erickson-Tochter MRM betreute er u.a. die Kunden Microsoft, CSU und UPS. Frühere Stationen seiner Karriere waren die Concept AG und Ogilvy. 2018 übernimmt Fuhrken gemeinsam mit Claudio Montanini den Vorsitz der PR KLAPPE. DIE PR KLAPPE zeichnet seit acht Jahren Bewegtbild-Arbeiten aus der Unternehmens-kommunikation aus. „Dabei sind es vorrangig die Branded Content & Branded Entertainment Beispiele, die im Vergleich zu klassischen Filmen an Relevanz gewinnen. Für alle PR Filme gilt „Es geht um Earned Media“, die Berichterstattung ohne Media Budget ist für alle eingereichten Filme die gemeinsame Grundlage für die Bewertung.“ kommentiert Geschäftsführerin des Ver-anstalters, Katharina Stinnes. „Einzige Ausnahme sind die Film-Arbeiten, die in der internen Kommunikation eingereicht werden. Da sehen wir auf die Akzeptanz der Zielgruppe, die nachgewiesen sein muss,“ so Stinnes weiter. Bei DIE PR KLAPPE geht es um die Einreichung von Filmbeiträgen und verfilmten PR Cases und Veranstaltungen, die im Jahr 2017/18 produziert wurden und zu „earned Media“ geführt haben. Ab sofort können Arbeiten zur PR KLAPPE 2018 hier eingereicht werden.

DIE KLAPPE 2018 vergibt 60 mal Metall

DIE KLAPPE – die 38ste Der wichtigste deutschsprachige Wettbewerb für kommerzielle Filme vergibt 60 mal Metall: 4 goldene, 19 silberne und 37 bronzene KLAPPEN Mit einem Einreichungsplus von knapp 30% startete DIE KLAPPE 2018 in die Wettbewerbssaison. Insgesamt 410 Einreichungen (320 im Vorjahr) in sieben Kategorien bewertete die Jury, die Alex Schill, Serviceplan, stellvertretend für Christian C. Rätsch, Saatchi & Saatchi, gemeinsam mit Preethi Mariappan, SapientRazorfish, leitete. Insgesamt wurden 93 Auszeichnungen vergeben. 26. April 2018 - Am heutigen Donnerstag verlieh der Deutsche Marketing Verband e.V. zum 38sten Mal DIE KLAPPE. Im Filmwettbewerb für Werbeformate auf allen Kanälen (2 Punkte im Kre-ativranking von Horizont & WuV, RedBox), vergab die 24 köpfige Expertenjury aus Kunden, Kreativen, Produktionen und Presse, unter Leitung der Juryvorsitzenden Alexander Schill, CCO Serviceplan, der als Ersatz für Christian C. Rätsch, Saatchi & Saatchi, eingesprungen war und Preethi Mariappan, SapientRazorfish, insgesamt 93 Auszeichnungen für Kreativität & Craft Disziplinen. Der Wettbewerb 2018 bewertete über 400 Arbeiten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Alle Preisträger im Überblick Filme sind online. Abräumer des Abends war Jung von Matt, die mit 23 x Metall, davon 1 mal Gold für den EDEKA Film „Der deutscheste Supermarkt“ ausgezeichnet wurden. Heimat konnte 11 x Metall davon 2 mal Gold für die „Dark Diaries“ im Auftrag der FDP mit nach Hause nehmen. Die 4. goldene KLAPPE ging an Rod Kommunikation für die Filmserie „Safer-Sex-Check“ im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit. Die Medaillenvergabe erfolgte im Rahmen der Preisverleihung & Award Show, moderiert von Christian C. Rätsch, im Theater Kehrwieder in Hamburg. DIE „Große“ KLAPPE ging an Toyota Für den Nachwuchswettbewerb im Auftrag der Kunden Deutsche Bahn, Swarovski & Toyota Deutschland qualifizierten sich: Der Recruiting Film „TH- Problem“ Idee/Skript: Oscar Engelhardt, Kolle Rebbe Kunde: Antje Neubauer, Deutsche Bahn, Produktion: CZAR Films, Berlin Der Recruiting Film „Arbeit, auf die Du stolz sein kannst“ Idee/Skript: Frederic Schreitmüller (Idee, Konzept, Text), Florian Wiesener (Idee, Konzept, Art Direction) und Dzhulyetta Kretsu (Idee, Konzept, Art Direction), alle Überground Kunde: Birgit Berthold-Kremser, Swarovski Group Produktion: NEW ID filmproduktion Der Film zum Thema Wasserstoffantrieb „Vogelperspektive“ Idee/Script: Monika Dabrwoska & Rafael Strasser, Universität für angewandte Kunst Grafik und Werbung, Wien. Kunde: Niels Klamma, Toyota Deutschland Produktion: Tony Petersen Film, Berlin DIE „Große“ KLAPPE und damit die Reise zu den NY Festivals konnten Monika Dabrwoska & Rafael Strasser für Toyota mit dem Spot "Vogelperspektive" gewinnen. Kontakt und Rückfragen: Fon: +49 451.160 855-20 • Fax: +49 451. 160 855-25 events@marketingverband.de

DIE KLAPPE - Award Show 2018

Am 26.04.2018 vergibt der Deutsche Marketing Verband DIE KLAPPE in Bronze, Silber und Gold im Theater Kehrwieder. Einlass: 19.00 Uhr Beginn der Award Show: 20.00 Uhr Party & Networking: ab 23.00 Uhr Eintritt: 50 € - für Mitglieder des Marketingverbandes 50% Ermäßigung Melden Sie sich hier an. Ort: Theater Kehrwieder Kehrwieder 6 20457 Hamburg

DIE KLAPPE – die 38 ste - Shortlist 2018 ist online

Der wichtigste deutschsprachige Wettbewerb für kommerzielle Filme ist entschieden - 91 Werbefilme schafften es auf die Shortlist Hamburg,  26. März 2018 – DIE KLAPPE – der Filmwettbewerb für Werbeformate auf allen Kanälen (Kreativranking von Horizont & WuV, RedBox), votete die 24 köpfige Experten Jury unter Leitung der Juryvorsitzenden Alexander Schill, CCO Serviceplan, der für als Ersatz für Christian C. Rätsch, Saatchi & Saatchi, eingesprungen war und Preethi Mariappan, CCO SapientRazorfish, insgesamt 91 Filme in 7 Kategorien auf die Shortlist. Der Wettbewerb 2018 bewertete rund  100 Einreichungen mehr als in 2017 eingereicht worden waren, nämlich 410 Arbeiten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Alle Filme sind online unter: www.dieklappe.de Die Medaillenvergabe erfolgt im Rahmen der Preisverleihung & Award Show moderiert von Christian C. Rätsch am  26. April 2018 im Theater Kehrwieder in Hamburg. Kartenbestellung unter: https://www.otseinladung.de/event/0730d25aa7

STILL DEIN EGO: Ich will DIE KLAPPE! Einreichungsfrist verlängert bis 16.3.2018

Mit einer ebenso auffälligen wie herausfordernden Kampagne „STILL DEIN EGO“ werben der Deutsche Marketing Verband und die Agentur des Juryvorsitzenden, Christian Rätsch, Saatchi & Saatchi für DIE KLAPPE – DER Wettbewerb für kommerzielle Filme. DIE KLAPPE ist in ihrem 38sten Jahr und wird im Kreativ Ranking für Agenturen von HORIZONT, W&V, und RedBox berücksichtigt. Die letzten 14 Tage vor Einreichungsschluss am 16. März 2018 geben die Kreativen von Saatchi um Alexander Reiss noch einmal Vollgas und launchen einen Kurzfilm Film zum Thema ICH WILL DIE KLAPPE mit einer Mechanik, die die Kreativ Szene und ihre Protagonisten humorvoll auf die Schippe nimmt. „Endlich mal Werbung nur für Werber. Der ein oder andere wird sich sicher wiedererkennen.“ freut sich Saatchi Kreativchef Alexander Reiss. Wer die KLAPPE will – und das wollen sie alle – muss mit den richtig frischen  kreativen Ideen an den Start gehen, dann klappt´s auch mit DIE KLAPPE! Credits Agentur: Saatchi & Saatchi Düsseldorf Kreation: Executive Creative Director, Alexander Reiss Copywriter: Gustavo da Costa Neves, Tobias Schelo Art Director: Rodrigo Stroisch Beratung: Account Executive: Anna Lisa Schorn Produktion: Head of Creative Services: Michael M. Maschke Filmproduktion: JoSchmid! Berlin Regie: Martin Schmid Postproduktion: Pirates ’n' Paradise

DIE KLAPPE 38 ist ausgeschrieben

Christian C. Rätsch, Saatchi & Saatchi, und Preethi Mariappan, Razorfish, leiten die Jury 2017 Hamburg, 06.12.2017 –  DIE KLAPPE ist DER wichtigste deutschsprachige Wettbewerb für kommerzielle Filme aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wird ab 2018 vom Deutschen Marketing Verband e.V. ausgeschrieben. DIE KLAPPE konzentriert sich seit 38 Jahren auf das „Best of“ des kommerziellen Werbefilms und die Trends in der Bewegtbildkommunikation. Einreichen können Unternehmen, Agenturen und Produktionen hier. Einsendeschluss für die Beiträge ist der 2. März 2018. DIE KLAPPE Preisverleihung findet am Donnerstag, 26. April 2018 ab 19.00 Uhr in Hamburg im Theater Kehrwieder statt. Jetzt schon Karten bestellen: DIE KLAPPE 2018 ist in sieben Kommunikationsdisziplinen ausgeschrieben und wird mit dem Faktor 2 im Kreativranking für Agenturen bewertet: 1)     TV-Formate 2)     Kinoformate 3)     Special Media: Pre Roll, Trailer, TV Idents, Making of 4)     Digitale Formate 5)     Promi Spots 6)     Craft:  Regie  Kamera  Schnitt  Sound  Visual Effects 7)     International Weitere Informationen: DMV Service GmbH mbH +49 451 16085520 oder info@dieklappe.de