DIE KLAPPE 2019 Awards - presented by Sebastian Merget

„Der Mann geht auf der Bühne und vor der Kamera ab wie eine Rakete!" – denn Sebastian Merget nutzt seinen Sprachwitz und kombiniert ihn mit (s)einem gewissen Charme, um selbst die scheinbar unspektakulärsten Themen zünden zu lassen. Aufgrund seines unterhaltsamen Wesens moderiert er u.a. die „Weihnachtsleserei“ und die „Brüllerei“ (beides seit 2015) in der Bullerei von Tim Mälzer, mit dem er seit März 2019 gemeinsam durch den „auch kulinarischen Podcast" FIETE GASTRO führt. Der Wortakrobat ist zudem seit Sommer 2018 als Städtetester für Geschäftsreisende im Einsatz und leitet als Quizmaster durch eine interaktive Gewinnshow. Die Werbung ist für Merget Home Turf. Für seine Arbeit als Werbetexter hat er mehrere Cannes Löwen verliehen bekommen, moderiert die Branche mittlerweile aber lieber selbst – zuletzt den Art Directors Club für Deutschland e.V.(ADC) 2018 in Hamburg oder DIE KLAPPE 2019 in Berlin. Tickets gibt es ab dem 3. Mai 2019 hier:

DIE KLAPPE 2019 – Preisverleihung in der Anomalie

Der wichtigste deutschsprachige Werbefilm-Wettbewerb, DIE KLAPPE, kommt erstmalig nach Berlin! Wir verleihen Gold, Silber und Bronze. Wir feiern alle Gewinner. Wir feiern uns. ab 18.00 Uhr - Einlass ab 20.00 Uhr - Award Verleihung Alle weiteren Infos werden hier bekanntgegeben. Tickets können ab dem 03. Mai bestellt werden.   Wir feuen uns auf Euch!

DIE KLAPPE – die 39ste - Reloaded

Der wichtigste deutschsprachige Wettbewerb für kommerzielle Filme ist entschieden 80 Werbefilme schaffen es auf die Shortlist Düsseldorf, 3. April 2019 – DIE KLAPPE 2019 Im wichtigsten Wettbewerb für Werbeformate auf allen Kanälen (2 Punkte im Kreativranking von Horizont & WuV, RedBox), votete die 29 köpfige Jury unter Leitung der Juryvorsitzenden Jörg Schultheis, antoni und Florian Beisert, insgesamt 80 Filme in erstmals neun Kategorien auf die Shortlist. Zum KLAPPE Relaunch 2019 gehörten neben der Erweiterung der Kategorien (u.a. InstaStory, fb Ad, Best Use of virtual Reality und Interactive) von sieben auf neun auch die Einschränkung bei den Mehrfacheinreichungen auf maximal drei in den Hauptkategorien. Durch die Überarbeitung der Einreichungsbedingungen wurde eine Diversifizierung der Einreichungen und Awards erreicht. Im Zuge der Modernisierung der KLAPPE kreierte ein Team von antoni die diesjährige Aktivierungskampagne sowie ein neues Konzept für die Award Show&Party, die erstmalig in Berlin stattfinden wird. Ebenfalls neu und aus Sicht des Deutschen Marketing Verbandes wichtig für die Verjüngung des Wettbewerbs, war die Jury-Teilnahme von neun Young Talents. Der Nachwuchs stimmte gemeinsam mit den Juroren über die Arbeiten ab. „Aus unserer Sicht ist es wichtig, die Nachwuchs-Talente aus den Agenturen und Produktionen und auch aus den Marketing Abteilungen der Unternehmen in den Prozess der Bewertung von Kreation zu integrieren“, kommentiert Jörg Schultheis, antoni, der Juryvorsitzende der KLAPPE-Jury 2019. „Juryarbeit, wie bei DIE KLAPPE, ist enorm hilfreich für junge Talente, um sich einen Überblick zum Thema Bewegtbild zu verschaffen“, bestätigt Filmexperte Florian Beisert und zweiterJury-Vorsitzender. Alle Filme der Shortlist sind ab sofort online unter: www.dieklappe.de Sebastian Merget Die Medaillenvergabe erfolgt im Rahmen der Preisverleihung & Award Show am 28. Mai 2019 im Berliner Club „anomalie“ moderiert von Sebastian Merget, Kartenbestellung ab dem 03. Mai unter: DIE KLAPPE Awardshow&Party DIE KLAPPE Jury 2019

Jörg Schultheis und Florian Beisert leiten die Jury ab 2019

DIE KLAPPE ist der wichtigste Award der Bewegtbild-Kommunikation im DACH-Raum. Von 2019 bis 2021 zeichnen Jörg Schultheis, Geschäftsführer der Berliner Kreativagentur antoni, als neuer Jurypräsident und als Co-Präsident der Hamburger Bewegtbild-Berater Florian Beisert verantwortlich.  Als wichtigster deutscher Bewegtbild-Award hat sich die KLAPPE in den letzten 39 Jahren zu einer Institution etabliert. Um noch mehr in Richtung Innovation zu gehen und somit auch jüngere Kreative anzusprechen, ist der Anspruch des neuen Jurypräsidenten eine deutliche Modernisierung: „Der Bewegtbildmarkt durchlebt einen konsequenten Wandel. Bedürfnisse unserer Kunden verändern sich, gleichzeitig halten neue Technologien Einzug. Daraus erwachsen neue Produkte, Kanäle und Formate, die zwangsläufig Einfluss auf die Kategorien haben müssen. Diesem Wandel sind wir gerecht geworden und haben die Kategorien neu definiert“, so Jörg Schultheis. „Gleichzeitig haben wir die Einreichungsbedingungen überarbeitet. Es können beispielsweise Arbeiten nicht mehr beliebig oft zum Wettbewerb eingereicht werden.“ Florian Beisert ergänzt: „Durch den Wandel im Markt verändern sich die Player. In der Konsequenz heißt das für uns, die Zusammensetzung der Jury zu überdenken um auch hier dieser Entwicklung gerecht zu werden. Wir zielen auf ein Halten des hohen Niveaus bei den Einreichungen und Auszeichnungen, aber auch auf eine deutliche Diversifikation“, begründet der neue Co-Präsident diese Schritte. Der aktuelle Relaunch der KLAPPE spiegelt sich auch in der diesjährigen Kampagne wider, die aus dem Hause antoni stammt. Die Berliner Kreativen haben der Kampagne einen zeitgemäßen Look verliehen und ironische Motive umgesetzt, die sich in der Ansprache vor allem an das junge Publikum wenden. Die komplette Produktion wurde inhouse realisiert. Verantwortlich für die KLAPPE Kampagne 2019 sind bei antoni: ECD: Marcell Francke CDs: Christian Kies, Christopher Hoene ADs: Dustin Przibilla, Antonio Afonso, Johanna Jaskowska, Tim Grötzinger Copywriter: Leo Struck, Luca Häussler Los geht es ab dem 1. Oktober mit der Ausschreibung des Nachwuchs Wettbewerbs DIE „Große“ KLAPPE, die in diesem Jahr von Katjes, MediaMarkt und Toyota unterstützt werden. Jörg Schultheis, Geschäftsführer, antoni Jörg Schultheis startete seine Karriere bei Springer & Jacoby in Hamburg. Im Anschluss daran stand er zehn Jahre lang an der Spitze von Serviceplan Hamburg und hat den ersten Standort der Gruppe außerhalb Münchens zu einer über 250 Mitarbeiter starken Agentur aufgebaut. Im Januar 2017 stieg er als Partner und Geschäftsführer bei antoni ein und übernahm u.a. die beratungsseitige Führung des Kunden Mercedes-Benz und seit 2018 auch Katjes. Florian Beisert Florian Beisert ist seit 30 Jahren in der Branche tätig, davon 15 Jahre als geschäftsführender Gesellschafter der größten Bewegtbildproduktion Europas, Markenfilm. Als Geschäftsführer des Marktführers konnte Beisert das Leistungsspektrum der Branche und Dienstleister über Jahre analysieren. antoni antoni wurde 2015 exklusiv für Mercedes-Benz als europäische Lead-Kreativ-Agentur gegründet. 2018 kam die Süßwarenmarke Katjes als neuer Kunde hinzu. Daraufhin wurde die Unternehmensstruktur in die antoni Holding, die antoni Garage für Mercedes-Benz und die antoni Jellyhouse für Katjes umstrukturiert. Die Hauptidee von antoni ist Fokus und der feste Glaube daran, dass die Konzentration auf einen Kunden die besten Ergebnisse liefert.

DIE PR KLAPPE 2018 - Jury vergibt 3x Gold, 10x Silber und 11x Bronze

Frankfurt, den 11. September 2018 – Der Marketing Club Frankfurt holte die 8. Preisverleihung von DIE PR KLAPPE im Jahr 2018 nach Frankfurt am Main. Das festliche Winner Dinner, das im 25hours Hotel in der Bar Shuka mit rund 70 geladenen Gästen stattfand, wurde von den beiden Juryvorsitzenden, Claudio Montanini, Vorstand Marketingclub Frankfurt und Hansjörg Fuhrken, Head of Kreation & Konzeption bei Redblue Marketing, moderiert. Unter der Schirmherrschaft des Deutschen Marketing Verbands wurden 3x Gold, 10x Silber und 11x die Bronze KLAPPE für PR Filme vergeben. Die Qualität der Einreichungen, bei den Imagefilmen, als auch bei den PR Cases sei eindeutig gestiegen bestätigen die anwesenden Juroren. "Wir haben absolut überzeugende und beeindruckende Bewegtbild-Arbeiten zu Gesicht bekommen“, urteilt Hansjörg Fuhrken. Überraschende Ideen und exzellentes Storytelling, das bestätigte die Jury 2018 den Preisträgern der PR KLAPPE. Claudio Montanini kommentiert: "Die Entwicklung von Bewegtbild Content ist ein zentrales Thema in der Unternehmenskommunikation. Wir stellen fest, nicht nur, dass die Filmqualität zunehmend besser wird, sondern auch, dass die Geschichten zunehmend ein hohes öffentliches und gesellschaftliches Interesse reflektieren! Die mit einer PR KLAPPE ausgezeichneten Filme sind für die Branche eine Orientierung für eine erfolgreiche Unternehmenskommunikation“, so Montanini weiter. DIE PR KLAPPE verzeichnete 2018 mit 100 eingereichten Filmen ein stabiles Ergebnis Die erfolgreichsten Arbeiten: Castenow Communications wurde mit 2x Gold und 1x Silber für „Mali“ im Auftrag des Bundesministerium der Verteidigung ausgezeichnet. Über 1x Gold und 1x Silber freuten sich achtung!/Jung von Matt AG/GUD.berlin für den BVG x adidas – "Der Ticket Schuh" im Auftrag der Berliner Verkehrsbetriebe. Bei DIE PR KLAPPE geht es um die Einreichung von Filmbeiträgen und Installationen/Veranstaltungen die im Jahr 2017/18 produziert wurden und zu „earned Media“ geführt haben. DIE PR KLAPPE Preisträger 2018 Filme sind zu sehen unter: www.dieklappe.de     Zur PR KLAPPE Jury 2018 gehörten: Anne Büch, Delivery Hero Germany Hansjörg Fuhrken, redblue Marketing Robert Hoyer, achtung! Daniel Koch, deepblue networks Claudio Montanini, Marketing Club Frankfurt Michael Ohanian, thjnk Lennart Reip, MHoch4 Mirco Völker, fischerAppelt, play Christian Weishuber, Allianz Kontakt und Rückfragen: DMV Service GmbH, Katharina Beckmann Willy-Brandt-Allee 31d, 23554 Lübeck. Tel.: +49 451 160 855 20 events@marketingverband.de

DIE PR KLAPPE Awards - Verleihung am 11. September 2018 in Frankfurt am Main

Düsseldorf,  den 1. August 2018 - Zum achten Mal vergibt DIE PR KLAPPE 2018 die Auszeichnung für die erfolgreichsten PR Filme. Zum ersten Mal wird der Award in Frankfurt am Main, im Rahmen eines "Winner" Dinners im Restaurant "BarShuka" 25hours Hotel Frankfurt The Trip, verliehen. Die Moderation des Abends übernehmen die beiden Juryvorsitzenden Claudio Montanini, Präsident des Marketing Clubs Frankfurt und Hansjörg Fuhrken, Head of Kreation & Konzeption bei Redblue Marketing in München, der Gastgeber der PR Jury 2018 war. DIE PR KLAPPE zeichnet Filmbeiträge und verfilmten PR Cases und Veranstaltungen aus, die im Jahr 2017/18 produziert wurden und zu „earned Media“ geführt haben. Die Nominierten Filme finden Sie unter: www.dieklappe.de