Was haben Kühe mit dem Videoreisezentrum der Bahn zu tun?

Helge Hoffmann und Mike Scheider, die beiden Nachwuchskreativen im Wettbewerb um DIE “Große” KLAPPE 2015 haben diese Woche mit Markenfilm den Spot “Dialekt” gedreht. Mal sehen, welche Rolle die Kühe spielen :-).
Hier ein Ausschnitt vom Dreh. Es entsteht der Nachwuchsfilm für die Deutsche Bahn. Das Thema Videoreisezentrum – ein Angebot der Bahn für Menschen, die lieber mit echten Menschen reden möchte statt sich in die Logik von Touchscreeninterfaces oder kleinfenstrigen Apps hineinzufuchsen.

Direktlink zur Meldung

DIE “Große” KLAPPE 2015: Deutsche Bahn – Videoreisezentrum

Ulrich Klenke, Leiter Konzernmarkenführung,  DB Mobility Logistics AG  und Götz Ulmer, Kreativ Geschäftsführer bei Jung von Matt/Alster stellten dem Nachwuchs die folgende Aufgabe: Macht den Kunden zum Helden einer Story, die das Videoreisezentrum der Deutschen Bahn vorstellt. Kunden, die lieber mit echten Menschen reden möchten, statt sich in die Logik von Touchscreeninterfaces oder kleinfenstrigen Apps hineinzufuchsen.

Mit ihrem Skript „Der Dialekt“ konnten (auf dem Foto: von links) Helge Hoffmann (29) und Mike Scheider (26) die Coaches überzeugen. Mike & Helge sind beide nach ihrem Studium des Kommunikationsdesigns als Trainee bei Grey in Düsseldorf eingestiegen. „Bei der Klappe mitmachen zu können bedeutet uns sehr viel. Als Kreativer ist es immer eine schöne Sache, wenn die eigene Idee es weiterschafft. Im Agenturalltag merkt man als Nachwuchs-Kreativer ja relativ schnell, dass zwischen einer Idee und deren Umsetzung meist noch einige Hürden liegen.“

Wir sind schon sehr gespannt auf den Film, der in Zusammenarbeit mit Markenfilm, Hamburg entstehen wird!

Direktlink zur Meldung

DIE „Große“ KLAPPE 2015: Deichmann – BVB Fan-Schuh

Bei Moritz Scholz Idee „Public Viewing“ für Deichmann geht es natürlich um die treuen Fans des BVB und um Europas größten Schuhhändler. Wir sehen das Produktions-Team bei der Lokationsuche in der Deichmann Filiale und schon mal ein erster Eindruck, wie es beim Fitting für den von Czar Film Hamburg produzierten Film zu ging.

Andreas Conze, Marketingleiter bei Deichmann SE und Matthias Schmidt, Geschäftsführer Kreation von DDB, Berlin, hatten das Nachwuchs-Briefing für Europas größten Schuhhändler entworfen. Die Aufgabe: Deichmann führt das „Must-have“ für alle Fans des BVB’s ein: Der BVB Fan-Schuh von Puma. Wie kann Deichmann diesen Schuh im Relevant Set der jungen, fußballaffinen Sympathisanten des BVB‘s im Alter von 16-34 platzieren?

Das ist mit seiner Idee „Public Viewing“ machbark, glaubt Moritz Scholz (28). Moritz, der in Valencia Romanistik studiert hat, hat in den vergangenen Jahren diverse Praktika in Werbeagenturen in Europa absolviert. Heute ist er als Texter bei Scholz & Friends gelandet – passt ja ;-)! Beruflich will er erst mal in der Werbung bleiben, sich weiterentwickeln:  „… und mal gucken, wo mich das noch so hinbringt und da kommt die KLAPPE natürlich nicht ungelegen.“ Bei der KLAPPE dabei zu sein findet er: „yeah, sehr geil, freut mich riesig, dass es geklappt hat!“

Direktlink zur Meldung

24.02.2015 |

DIE „Große“ KLAPPE 2015: „Kaffeemaschine“ für Media Markt

mehr
24.02.2015 |

KLAPPE 2015 Award Show am 16. April 2015

mehr
21.11.2014 |

DIE KLAPPE 2015 ist ausgeschrieben

mehr
18.11.2014 |

DIE KLAPPE 2015 – Nachwuchswettbewerb für „Commercials“ wird unterstützt von: Deichmann, Deutsche Bahn und Media Markt

mehr
05.11.2014 |

DIE KLAPPE 35 - Ausschreibung startet am 17. November 2014

mehr
25.09.2014 |

DIE KLAPPE - DAS PR Filmfestival 2014 „Supergeil“ gewinnt Gold

mehr
22.07.2014 |

"Winner Dinner" Die Preisverleihung zum 3. PR Filmfestival 2014

mehr