Title

DIE PR KLAPPE 2018 zum achten Mal ausgeschrieben

Der wichtigste deutschsprachige Wettbewerb für PR-Filme – zum achten Mal ausgeschrieben.
Mit zwei neuen Juryvorsitzenden Claudio Montanini, Präsident des Marketing Club Frankfurt und Hansjörg Fuhrken, Head of Kreation & Konzeption, Redblue Marketing, startet DIE PR KLAPPE 2018
die Ausschreibung.

03. Mai 2018 – Der Deutsche Marketing Verband e.V. schreibt das KLAPPE PR Filmfestival 2018 zum achten Mal aus. Ausgezeichnet werden Filme, die von der Unter-nehmenskommunikation im Zeitraum Juni 2017/bis Mai 2018 in der internen und/oder externen Kommunikation eingesetzt wurden. Mit Claudio Montanini leitet erstmals ein Club Präsident den Bewegtbild Wettbewerb DIE PR KLAPPE. Zweiter Juryvorsitzender ist Hansjörg Fuhrken, Head of Kreation & Konzeption bei Redblue Marketing in München.

Claudio Montanini ist Gründer und Geschäftsführer der Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur PSM&W und führt den größten Club im deutschen Marketing Verband mit über 1.000 Mitgliedern, den Marketing Club Frankfurt, seit 2009 als Präsident an.
Seit 1995 berät Claudio Montanini mit seiner Kommunikationsagentur PSM&W in Frankfurt Marken, Unternehmen, Verbände, Organisationen und Persönlichkeiten. Sein Steckenpferd ist die Bewegtbild-Kommunikation. Vor Kurzem realisierte er mit Vorstandskollegen aus dem Cluster der Kreativwirtschaft in Hessen den viel beachteten Imagefilm „Are you ready for Frankfurt“, der Kreative in die boomende Mainmetropole locken soll: „Ein Film vermittelt in zwei Minuten deutlich mehr Informationen und Emotionen als ein Pressetext. In der PR brauchen wir auch schnelldrehende Formate, die überzeugen und begeistern.“

Mit „Mega Woosh“ für Microsoft gewann Hansjörg Fuhrken vor 11 Jahren u.a. einen goldenen BoB Award für die viral gegangene Bewegtbild-Arbeit. Das war sein erster Kontakt zu den Wettbewerben, damals noch des Kommunikationsverbands. Heute ist Fuhrken Head of Konzeption & Kreation der Redblue Marketing GmbH. Davor war Hansjörg Fuhrken Execu-tive Creative Director bei Wunderman. Bei der McCann-Erickson-Tochter MRM betreute er u.a. die Kunden Microsoft, CSU und UPS. Frühere Stationen seiner Karriere waren die Concept AG und Ogilvy. 2018 übernimmt Fuhrken gemeinsam mit Claudio Montanini den Vorsitz der PR KLAPPE.

DIE PR KLAPPE zeichnet seit acht Jahren Bewegtbild-Arbeiten aus der Unternehmens-kommunikation aus.

„Dabei sind es vorrangig die Branded Content & Branded Entertainment Beispiele, die im Vergleich zu klassischen Filmen an Relevanz gewinnen. Für alle PR Filme gilt „Es geht um Earned Media“, die Berichterstattung ohne Media Budget ist für alle eingereichten Filme die gemeinsame Grundlage für die Bewertung.“ kommentiert Geschäftsführerin des Ver-anstalters, Katharina Stinnes. „Einzige Ausnahme sind die Film-Arbeiten, die in der internen Kommunikation eingereicht werden. Da sehen wir auf die Akzeptanz der Zielgruppe, die nachgewiesen sein muss,“ so Stinnes weiter.

Bei DIE PR KLAPPE geht es um die Einreichung von Filmbeiträgen und verfilmten PR Cases und Veranstaltungen, die im Jahr 2017/18 produziert wurden und zu „earned Media“ geführt haben.

Ab sofort können Arbeiten zur PR KLAPPE 2018 hier eingereicht werden.